Für die Einkaufsleitung

  • Die GMVK Procurement Group identifiziert und quantifiziert im Rahmen eines ganzheitlichen Einkaufs-Assessements mögliche Schwachstellen in der Einkaufsorganisation und realisiert gemeinsam mit den Fachabteilungen messbare und langfristige Einsparpotenziale.
  • Mit unserer ICM® Information Chain Management Methode reduzieren wir nachweislich bei unseren Kunden die Stück- und Prozesskosten bei den Produktionsmaterialien und in den Bereichen, die typischerweise nicht im Fokus des strategischen Einkaufes liegen, also den B- und C-Warengruppen, sowie den indirekten Materialien und Dienstleistungen.
  • Durch Einsparungen je nach Warengruppe von in der Regel 10 bis zu 30 % bei den B-,C-Teilen, den indirekten Materialien und Dienstleistungen und von in der Regel 5 bis zu 15% bei den Produktionsmaterialien, senken wir die Gesamtbeschaffungskosten um durchschnittlich 5-10 %, verbessern somit maßgeblich die Einkaufsbilanz unserer Kunden und stärken deren Wettbewerbsfähigkeit.
  • Wir schaffen Transparenz in Einkauf und Beschaffung und sorgen mit effizienten Warengruppen-, Lieferanten-, Stammdaten- und Informations-Management für eine erfolgreiche Einkaufsorganisation und somit ein effektives Supply-Chain-Management.
  • Durch diese Stärkung Ihres strategischen Einkaufs und das damit verbundene Einsparungs- und Wertschöpfungspotenzial maximieren wir gemeinsam das Betriebsergebnis und erhöhen die Reputation und das Selbstverständnis der Einkaufsabteilung innerhalb der gesamten Unternehmensorganisation.

 

ICM® Information Chain Management  – Unternehmenspäsentation für die  Einkaufsleitung